Storno- und Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über mietweise überlassene Ferienwohnungen zur befristeten Beherbergung im Anwesen Wettersteinstraße 45 in Garmisch-Partenkirchen.
2. Der Abschluss des Beherbergungsvertrages verpflichtet beide Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig, für welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist. Der Inhaber des Beherbergungsbetriebes ist zur Bereitstellung der gebuchten Unterkunft für den vereinbarten Zeitraum verpflichtet. Der Gast hat den Unterkunftspreis wie vertraglich vereinbart zu entrichten.
3. Tritt der Mieter vom Vertrag (Stornierung) zurück, ist er verpflichtet, unabhängig vom Zeitpunkt und vom Grund des Rücktritts, den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu zahlen. Der Inhaber des Beherbergungsbetriebes muss sich jedoch ersparte Aufwendungen auf seinen Anspruch anrechnen lassen. Von der Rechtsprechung wird der Wert der ersparten Aufwendungen bei Vermietung einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses pauschal mit 10% des Unterkunftspreises als angemessen anerkannt.
4. Wird der Aufenthalt storniert und die Ferienwohnung kann nicht weitervermietet werden, entstehen folgende Kosten:
  • Bis 50 Tage vor Mietbeginn: kostenlose Stornierung & Rückerstattung der geleisteten Anzahlung
  • Bis 30 Tage vor Mietbeginn: 50% des Mietpreises
  • Bis 21 Tage vor Mietbeginn: 70% des Mietpreises
  • Bis 14 Tage vor Mietbeginn: 90% des Mietpreises
5. Der Inhaber des Beherbergungsbetriebes ist nach Treu und Glauben gehalten, eine nicht in Anspruch genommene Unterkunft anderweitig zu vermieten und muss sich das dadurch Ersparte auf die von ihm geltend gemachte Stornogebühr anrechnen lassen.
6. Dem Gast bleibt der Nachweis vorbehalten, dass dem Beherbergungsbetrieb kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist.
7. Storno-Versicherung. Wir empfehlen Ihnen den Abschluß einer Reiserücktrittsversicherung
8. An- und Abreise. Das Mietobjekt steht dem Mieter am Tag der Anreise – sofern nicht anders vereinbart – ab 16:00 Uhr zur Verfügung. Am Tag der Abreise muss das Objekt bis 10:00 Uhr geräumt sein, sofern dies nicht anders vereinbart wurde.
9. Hausordnung. Der Mieter hat sich an die Hausruhezeiten von 12:00-15:00 Uhr und 20:00-08:00 Uhr, zu halten. Beim Verlassen der Wohnung während des Aufenthaltes sind alle Fenster und Türen zu schließen. Das gesamte Mietobjekt sowie die Gemeinschaftsräume wie Treppenhaus, Garten, Parkplatz usw. sind jederzeit pfleglich und achtsam zu behandeln. Das Rauchen in den Wohnungen ist nicht gestattet. Das Rauchen ist auf der Terrasse oder Balkon ist bei geschlossener Balkon- bzw. Terrassentüre gestattet.
10. Haftung. Der Vermieter stellt dem Mieter ein gereinigtes Mietobjekt in ordnungsgemäßen Zustand zur Verfügung. Der Mieter hat die Ferienwohnung und das Inventar mit der gebotenen Sorgfalt zu behandeln. hat unverzüglich nach Einzug eventuelle Schäden und Reklamationen an den Vermieter zu melden. Der Mieter hat das Mietobjekt und das darin befindliche Inventar pfleglich zu behandeln. Eingetretene Schäden sind dem Vermieter unverzüglich anzuzeigen. Schuldhaft verursachte Schäden durch den Mieter oder seine Begleitpersonen sind erstattungspflichtig. Am Abreisetag sind vom Mieter persönliche Gegenstände zu entfernen, der Hausmüll ist in die vorgesehenen Behälter zu entsorgen. Geschirr ist sauber und abgewaschen in den Küchenschränken zu lagern.
11. Kurkarten. Der Meldeschein ist vom Gast auszufüllen und die daraus vom Vermieter erstellten Kurkarten/ Gästekarten sind am Tag der Anreise zu zahlen.
12. Wäsche. Alle Ferienobjekte werden inklusive Wäsche (Bettwäsche, 2 Handtücher, 1 Badetuch) vermietet. 2 Geschirrtücher und mindestens eine Badematte pro Bad werden kostenfrei gestellt. Ein zusätzliches Wäschepaket kostet pro Person 12,- Euro und beinhaltet 1 Bettbezug, 1 Kissenbezug, 1 Spannbettlaken, 2 Handtücher, 1 Badetuch. Bei Aufenthalt ab 10 Nächten wird ein zusätzliches Wäschepaket kostenfrei zur Verfügung gestellt.
13. Kinderbetten/ -stühle. Kinderbetten sowie Kinder(hoch)stühle sind extra zu bestellen; Kinderstühle werden kostenfrei zur Verfügung gestellt, für Kinderbetten fällt eine Gebühr von 10,- Euro an.
14. Nebenkosten. Die Übernachtungspreise verstehen sich inklusive Nebenkosten (Strom, Wasser und Heizung) und Endreinigung. Die Mindestmietdauer liegt bei 7 Tagen; im Falle von kürzeren Aufenthalten wird eine zusätzliche Endreinigungsgebühr erhoben. Die Kurtaxe (derzeit 3,- Euro pro Erwachsener/ Tag, 1,- Euro pro Kind/ Jugendlicher bis 16 J.) wird beim Vermieter bezahlt.
15. Zahlung. Innerhalb von 8 Tagen nach Vertragsabschluss ist eine Anzahlung von etwa ¼ des Gesamtpreises, mindestens jedoch 100,- Euro fällig. Die Restzahlung ist zwei Wochen vor Anreise per Überweisung zu bezahlen, sofern nicht anders vereinbart. Im Buchungspreis ist der zum Zeitpunkt der Buchung geltende Steuersatz enthalten.
16. Preise. Die Mietpreise sind je nach Ausstattung und Lage unterschiedlich. Verbindlich sind die schriftlich vereinbarten Preise. Alle Preise im Preisteil sind in Euro.
17. Grundrisse. Wir übernehmen keine Gewähr für das Vorhandensein eingezeichneter Möbel. Abweichungen sind möglich. Der Vermieter behält sich Änderungen der Ausstattung (z.B. Möbel) vor, sofern sie gleichwertig sind. Die Abbildungen sind nicht maßstabsgerecht.
18. WLAN. In den Wohnungen stellen wir Ihnen WLAN kostenlos zur Verfügung. Jedoch ist das WLAN kein Bestandteil des Mietvertrages, denn aufgrund höherer Gewalt oder technisch bedingten Störungen können wir keine dauerhafte Verfügbarkeit garantieren. Sollte jedoch ein Störfall auftreten, versuchen wir diesen umgehend zu beheben
19. Gerichtsstand. Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Betriebsort des Gastgebers.
20. Salvatorische Klausel: Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Es gilt sodann die gesetzliche Regelung in der vertretbaren Auslegung, welche dem wirtschaftlich Gewollten am Nächsten kommt.